Accu-Chek Solo Patch-Pumpe

Die Accu-Chek Solo Mikropumpe ist eine schlauchlose Patch-Pumpe mit modularem Design. So kann die Pumpenbasis bis zu 120 Tage genutzt werden. Die Einwegkomponenten (Kanülen, Pumpenhalterung, Reservoir) werden alle drei bis vier Tage gewechselt. Das 2 ml-Reservoir ist transparent, sodass der Füllstand einfach abgelesen werden kann.

Die Pumpenbasis mit den aufgesteckten Einwegkomponenten hat eine Größe von 6,1 cm x 3,8 cm x 1,3 cm.

Die Pumpe kann an vielen Tragestellen verwendet werden: Bauch, Flanke, Oberschenkel und Arm. Seitlich an der Pumpe befinden sich zwei Quick-Bolus-Tasten, mit welchen Insulin auch ohne Steuerungsgerät direkt über die Pumpe abgegeben werden kann.

Das Steuerungsgerät, der Diabetes Manager, kommuniziert über Bluetooth mit der Pumpe. Der integrierte Bolusrechner hilft bei der Berechnung des Mahlzeiteninsulins auf Basis der gemessenen Blutzuckerwerte. Alternativ können auch Werte aus einem dafür zugelassenen Glukosesensor in den Bolusrechner eingetragen werden. Über die interaktive Statusanzeige im Diabetes Manager sind alle therapierelevanten Daten auf einen Blick zu sehen und es kann direkt auf die wichtigsten Funktionen zugegriffen werden.

Foto (C) Praxis Dr. Keuthage