Skip to content

Abnehmen

kalorien.de ist ein kostenloser Service unserer Praxis.

Die Seite wurde 1996 von Ernährungsmediziner und Diabetologe Dr. med. Winfried Keuthage gegründet. Ziel unseres Teams aus Ärzten, Ernährungsfachkräften und Physiotherapeuten ist es, wissenschaftlich 

Möchten Sie einen Termin zur Gewichtsreduktion in unserer Praxis vereinbaren?

Wir benötigen von Ihnen im Vorfeld einige Unterlagen (per Mail, in Ausnahmefällen per Post. Anschließend werden wir uns für eine Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Seit 2010 bieten wir mit DOC WEIGHT® auch Menschen mit einem BMI über 40 kg/m² ein maßgeschneidertes 1-jähriges Adipositasprogramm an. Teilnahmeberechtigt sind auch Personen mit einem BMI über 35 kg/m², die eine Begleiterkrankung wie beispielsweise Diabetes, Bluthochdruck, Gelenkverschleiß oder chronische Rückenschmerzen haben.

Smobiliseit 2005 führen wir in unserer Praxis als Münsters erstes und einziges M.O.B.I.L.I.S.®-Zentrum die M.O.B.I.L.I.S.®-Gruppenkurse durch. Das 1-jährige Adipositasprogramm richtet sich an Menschen mit einem BMI zwischen 30 und 40 kg/m², die erfolgreich und langfristig abnehmen wollen.

Durch enge Kooperationen mit Psychologen und Chirurgen bieten wir Ihnen eine umfassende Betreuung und Beratung rund um das Thema bariatrische Chirurgie bei Adipositas.
In unserer Praxis werden Sie intensiv

Die Münstersche Adipositas Selbsthilfegruppe ist ein regelmäßiges Zusammentreffen Gleichgesinnter. In den Gruppentreffen steht der Erfahrungsaustausch untereinander und die Stärkung des Wohlbefindens und der Akzeptanz des eigenen Körpers an erster Stelle.

Das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCO-Syndrom) ist eine Stoffwechselstörung, die bei etwa 5-10% der geschlechtsreifen Frauen auftritt. Der Beginn dieser Erkrankung tritt typischerweise zwischen dem 15 und 25 Lebensjahr auf.

Seit 2014 bieten wir in unserer Praxis das ABC-Programm (Active Body Control) zur Reduktion von Übergewicht an. Entwickelt wurde das telemedizinische Programm von Prof. Dr. med. Claus Luley an der Universitätsklinik in Magdeburg. Die Kernpunkte des Programms sind die

Play Video